Gossen Erlangen - Bayern


Gossen Elektrodynamischer Leistungsmesser Typ. Wewattmeter
Zum Vergrößern anklicken - Bild 56

Fa. Gossen  Erlangen / Bayern                                  Bild 56

 

Herstellungsjahr:                1955

 

Bezeichnung:                        Wewattmeter /  Elektrodynamischer Leistungsmesser für

                                                    Gleichstrom, Wechselstrom, Drehstrom.

 

Beschreibung:                      Das Wattmeter misst die elektrische Leistung und zwar die

                                                   Wirkleistung, d.h.

 

Gleichstrom:                        Leistung = Spannung x Strom.

Wechselstrom:                    Leistung = Spannung x Strom x Leistungsfaktor  ( cos. φ ) =

                                                   Wirkleistung.

Drehstrom:                           Leistung = Spannung x Strom x 3 x Leistungsfaktor ( cos. φ ) =

                                                   Wirkleistung.

 

Das Messwerk des Wattmeters bildet selbsttätig das Produkt aus Strom, Spannung und Leistungsfaktor.

Das Gerät Muss deshalb sowohl wie ein Spannungsmesser an die Spannung, als auch wie ein Strommesser in die Leitung geschaltet werden.

Je nach den Messbereichen im Spannungspfad und im Strompfad ist der vom Zeiger angezeigte Skalenwert mit einer Konstanten zu multiplizieren.

 

Messbereiche im Strompfad ( Nennstrom ).

10, 25, 50, 100, 250, 500 m Ampere  und   1, 2,5, 5, 10 Ampere.

Messbereich im Spannungspfad ( Nennspannung ).     62,5 Volt bei 3000 Ω.

 

Auszug von Techn. Unterlagen Fa. Gossen.    

 


Gossen  Universal Widerstand Spannungspfad ( Wattkonstanten ).
Zum Vergrößern anklicken - Bild 69

Fa. Gossen  Erlangen / Bayern                                                                  Bild 69

 

Herstellungsjahr:               1955

 

Bezeichnung:                       Universalwiderstand für die Messbereiche 125 / 250 / 375 / 500

                                                  Volt.

 

Beschreibung:                     Wattkonstanten bei Strommessbereichen.

                                                   Diesen Universalwiderstand gibt es für die verschiedenste

                                                   Anwendungen und Messungen z.b.

 

            1.  Universal – Vor und Nullpunktwiderstand für die Messbereiche 125, 250, 375, 500

        Volt  für einphasigen Anschluss   und 110, 220, 380 Volt für Messungen im

        Drehstromnetzen ohne Nullpunkt.

 

            2.   Universal – Vor und Nullpunktwiderstand für die Messbereiche 125, 250, 375, 500,

         625 Volt Für einphasigen Anschluss   und 110, 220, 380, 500 Volt für Messungen in

         Drehstromnetzen ohne Nullpunkt.

 

Auszug von Techn. Unterlagen Fa. Gossen.

 


Gossen  Stromwandler Typ. Stw. bis 500 Ampere
Zum Vergrößern anklicken - Bild 58
Gossen  Stromwandler Typ. Stw. bis 500 Ampere
Zum Vergrößern anklicken - Bild 59


Fa. Gossen  Erlangen / Bayern                                                                Bild 58-59

 

Herstellungsjahr:            1955

 

Bezeichnung:                    Stromwandler Stw. Von Gossen.

 

Beschreibung:                  Stromwandler sind im Strompfad erforderlich, wenn der zu

                                                messende Strom stärker ist als der Nennstrom des Gerätes. Für

                                                Messungen der Starkstromtechnik wählt man den 

                                                Nennstrom 5,0 Ampere im Strompfad; denn die üblichen Wandler

                                                haben einen Sekundärstrom von 5,0 Ampere. Werden Wandler                                                 verwendet, so muss die Wattmeter – Konstante noch mit dem

   Übersetzungsverhältnis des Wandlers multipliziert werden.

 

Beispiel:                               Übersetzungsverhältnis des Wandlers 250 / 5 Ampere = 50

                                                 Wattmeter – Konstante 30 Gesammtkonstante:     30 x 50 = 1500

 

Auszug von Techn. Unterlagen Fa. Gossen.

 


Fa. Gossen  Erlangen / Bayern                                                                Bild 59,ff

 

Herstellungsjahr:     1955

 

Bezeichnung:             Verschiedene Schaltungsbeispiele.

 



Fa. Gossen  Erlangen / Bayern                                                                  Bild 59,ff

 

Herstellungsjahr:     1955

 

Bezeichnung:             Verschiedene Schaltungsbeispiele.

 



Fa. Gossen  Erlangen / Bayern                                                                Bild 59,ff

 

Herstellungsjahr:     1955

 

Bezeichnung:             Verschiedene Schaltungsbeispiele.

 


Fa. Gossen  Erlangen / Bayern                                                               Bild 59,ff

 

Herstellungsjahr:     1955

 

Bezeichnung:             Verschiedene Schaltungsbeispiele.

 


Fa. Gossen  Erlangen / Bayern                                                                Bild 59,ff

 

Herstellungsjahr:     1955

 

Bezeichnung:             Verschiedene Schaltungsbeispiele.

 



Fa. Gossen  Erlangen / Bayern                                                               Bild 59,ff

 

Herstellungsjahr:     1955

 

Bezeichnung:              Konstantentabelle