Gossen Erlangen - Bayern


Gossen  Universal Messgerät Mavometer im Original Kasten
Zum Vergrößern anklicken - Bild 14

Fa. Gossen Erlangen / Bayern                                             Bild 14

 

Herstellungsjahr:          1925

 

Bezeichnung:                  Universal Mavometer

 

Beschreibung:                Ein Präzisions – Drehspul – Instrument.

 

Das Mavometer besteht aus einem Präzions – Drehspul – Messwerk mit 70 mm Skalenbogen. Die Drehachse ist in Edelstein gelagert, der Zeiger, der auf einer spiegelunterlegten Skala spielt, als Messzeiger ausgeführt.

 

Eichdaten:                                Stromverbrauch bei Endausschlag 2 Milliampere

 

Spannungsabfall:                  100 Milivolt

 

Innerer Widerstand:           Ri 50 Ohm

 

Genauigkeit:                            1 % vom Skalenendwert

 

Die Erweiterung des Messbereiches für Strom und Spannungsmessungen erfolgt durch vielfach abgestuften Nebenwiderstände b.z.w. Vorwiderstände.

 

Auszug von Techn. Unterlagen Fa. Gossen.

 


Zum Vergrößern anklicken - Bild 15
Zum Vergrößern anklicken - Bild 15

Fa. Gossen Erlangen / Bayern                                              Bild  15

 

Die Erweiterung des Messbereiches.

 

Herstellungsjahr:            1925

 

Bezeichnung:                     Universal Mavometer

 

Beschreibung:                   Neben und Vorwiderständ zur Messbereichserweiterung.

                                                Die Erweiterung des Messbereiches für Strom und

                                                Spannungsmessungen erfolgt durch vielfach abgestufte

                                                Nebenwiderstände bzw. Vorwiderstände, die an die unteren

                                                Klemmen SR, S und R des Instrumentes anzuklemmen sind.

 

Nebenwiderstände für Strommessungen von 2,5 mAmpere bis 250 Ampere.

 

Vorwiderstände für Spannungsmessungen von 0,15 Volt bis 2000 Volt.

 

Für Strommessungen über 20,0 Ampere sind besondere Nebenschlüsse vorgesehen, die mit kurzen Zuleitungen an die Klemmen SR und S angeschlossen werden und die für den Anschluss der zu messenden Leitung besondere Klemmen tragen.

Die Klemmen – AV und + A des Instrumentes werden nicht benutzt.

 

Auszug von Techn. Unterlagen Fa. Gossen.