Unbekannter Hersteller.


Feld - Kabelrolle ca. 1960
Zum Vergrößern anklicken - Bild 383

Unbekannte   Hersteller.                                             Bild 383

 

Herstellungsjahr:        1939

 

Bezeichnung:                  Fernsprech – Feldkabelrolle.

 

Beschreibung:                Diese Feldkabelrolle ist mit neuer Fernsprechleitung

                                              (  sog. Z – Draht ) mit  einem Querschnitt von 0,8 mm bespult.                                                               Insgesamt befinden sich 5 000 Meter  2 Adriger Z – Draht auf der

                                             Kabeltrommel.

 

Text zum Teil selbst erstellt und Bilder vom " der Fernmelder München ".


Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken

Zum Transport der schweren Kabeltrommeln waren immer 3 Trommeln auf einem Nachrichten – Transportkarren mit Gestänge zum Verlegen der Fernmeldekabeln montiert.

Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken

Bei der Wehrmacht im 1 bzw. 2 Weltkrieg waren die Kabeltrommel wie in den weiteren Bildern zu sehen ist , mit einadrigem Kabel bespult. Insgesamt befanden sich auf der Kabeltrommel 1000 Meter Kabel. Das Material bestand zum Teil aus Kupfer, Bronze oder Stahldraht mit einem Durchmesser von 1,5 mm stärke und wiegt voll ca. 17,0 kg.



Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken

Querschnitt vom Aufbau des schweren Fernmeldekabel der Wehrmacht von 1939