Messgerät - Telefontechnik


Fa. Leidel - E A L - GmbH - Hünxe


Kabelprüfer der Fa. E A L - Leidel GmbH - Hünxe - Fertigungsjahr ca. 1950
Zum Vergrößern anklicken - Bild 514

Fa. E A L - Elektro -  Apparate - Leidel - Hünxe   Bild 514     

 

Herstellungsjahr:      ca. 1950

 

Bezeichnung:              Kabelprüfer für Stromlose Kabel bis max. 200 Ohm.                               

 

Beschreibung           Das Mess und Prüfgerät in einfacher Bauweise gefertigt. Es besteht aus zwei runden Hohlkörpern die aus Pressstoff gefertigt wurden. Der untere Teil des Hohlkörpers befindet sich die Batterie, eine ½ Duplex 2 R 10 mit 1,5 Volt . Im Oberen Teil des Hohlkörpers ist das Anzeige – Messwerk, ein sog. Schauzeichen, das in Telefonen und bei Privaten Anlagen als „ Besetzt oder Freizeichen „ eingebaut waren.

 

Beschreibung und Techn. Daten sind vom Gerät selbst gefertigt.


Zum Vergrößern  anklicken - Bild 1
Zum Vergrößern anklicken - Bild 1
Zum Vergrößern anklicken - Bild 2
Zum Vergrößern anklicken - Bild 2
Zum Vergrößern anklicken - Bild 3
Zum Vergrößern anklicken - Bild 3

Im Bild 1 die beiden Pressstoff Hohlkörper mit Herstellermarke, Messkabeln sowie Leder - Etui und Messwerk mit Sichtfenster.

Im Bild 2 die beiden Hohlkörper zur Aufnahme der 1/2 Duplex Batterie Typ. 2 R 10 mit 1,5 Volt Batteriespannung.

Im Bild 3 die Batterie mit den beiden Hohlkörpern zum Vergleich dargestellt.



Fa. E A L - Elektro -  Apparate - Leidel - Hünxe   Bild 514-1    

 

Herstellungsjahr:      ca. 1950

 

Bezeichnung:              Kabelprüfer für Stromlose Kabel bis max. 200 Ohm.   

Verwendung ist im Kabelbau der Post oder Privaten Bastelbereich zu vermuten. Gemessen wurde nur im Stromlosen Zustand der Kabel.

Zwei Messkabel mit 4 mm Stecker in Vollgummi Ausführung inkl. Schwarzer Ledertasche

komplettieren das Set.

 

 

 Beschreibung und Techn. Daten sind vom Gerät selbst gefertigt. 


Zum Vergrößern anklicken - Bild 4
Zum Vergrößern anklicken - Bild 4
Zum Vergrößern anklicken - Bild 5
Zum Vergrößern anklicken - Bild 5
Zum Vergrößern anklicken - Bild 6
Zum Vergrößern anklicken - Bild 6

Im Bild 4 sind die beiden Messkabel in Vollgummi Ausführung eingesteckt.

Im Bild 5 ist das Prüfgerät nicht in Funktion, d.h. das Schauzeichen ist im Sichtfenster als Kreuz schwarz dargestellt.

Im Bild 6 ist das Prüfgerät in Funktion, d.h. das Schauzeichen ist im Sichtfenster als Kreuz weiß dargestellt.