Fa. Krone KG - Berlin Zehlendorf


Zum Vergrößern anklicken - Bild 310-1
Zum Vergrößern anklicken - Bild 310-1
Zum Vergrößern anklicken - Bild 357
Zum Vergrößern anklicken - Bild 357
Zum Vergrößern anklicken - Bild 310
Zum Vergrößern anklicken - Bild 310



Fa. Krone Berlin – Zehlendorf                               Bild 310-1

 

Herstellungsjahr:        1971

 

Bezeichnung:                 Zweit Hörmuschel Modell FZH 71 von Krone Berlin.

 

Beschreibung:               Der hier gezeigte Telefon Zweit Hörer mit der Bez. FZH 71, genaue

                                            Bezeichnung Fernsprech Zusatz Hörer 71.  Die Ziffer 71 steht für das

                                            Jahr der Einführung also 1971. 

 

Der Zusatzhörer wurde bei versch. Modellen an der Rückseite mit Hilfe eines steckbaren Halte Stifts befestigt. Der Hörer wurde einfach daran aufgehengt. Das Anschlusskabel ist mit einem flachen 2 poligen Stecker versehen, der nach Abnahme der Kabelzugentlastung und einer Blindkappe bei dem Modell 61 ( 611 ) in den dafür vorgesehenen Steckplatz eingesetzt. Die abnehmbare Zugentlastung wurde zum Befestigen der Anschlussschnüre mit einer Schraube nach der Montage der Kabel befestigt.

 

Der Zusatz Hörer wurde in den Farben Kieselgrau und Schwarz hergestellt.

 

Modelle die vor 1971 hergestellt wurden z. B. für die Telefonmodelle W 48 usw. wurden Modelle in runder Form auch elfenbeinfarbig gefertigt.

 

Techn. Details aus Unterrichtsblätter  „ F „ der Bundespost Jg. 42 / 1989

 


Ab 1979 wurde bei den Prüfhandapparaten ( Knochen ) ebenfalls einen Steckanschluss für eine zweite Hörmuschel eingeführt.