Fa. Hagenuk - Kiel


Zum Vergrößern anklicken- Bild 467 - a
Zum Vergrößern anklicken- Bild 467 - a

Zum Vergrößern anklicken - Bild 467 - b
Zum Vergrößern anklicken - Bild 467 - b

Fa. Hagenuk Kiel                                                         Bild 467

 

Herstellungsjahr:        1965

    

Bezeichnung:                 Telefon Modell W 48 von der Tischversion zum Wandapparat

                                            umzubauen.

 

Beschreibung:              Ab etwa 1950 produzierten fast alle westdeutschen Telefonhersteller

                                           den W 48 in Lizenz für die Deutsche Bundespost, die das Gerät gegen

                                           eine Gebühr zur Nutzung überließ.

 

So wie die äußere Form bleibt auch das technische Innenleben des W 48 über die Jahre nahezu unverändert. Zwischen den einzelnen Herstellern gab es nur minimale Unterschiede in der Ausführung.

In der Regel sind die Ziffern auf der Trägerscheibe der schwarzen Modelle weiß, auf den elfenbeinfarbenen Modellen grün.


Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken

Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken

Der Telefon Apparat W 48 wird im Wesentlichen durch zwei Bauteile zum Wand Apparat W 48 Umgebaut.

 


Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken

Der Umbau zum W 48  Wandmodell wird durch die 180 ° versetzte Montage der Handapparaten – Auflage ( siehe rote Pfeile )  und den ebenfalls um 180 ° versetzten Aufnahmering ( siehe rote    Pfeile )   auf die Halbschale des Telefons  Montiert.  

Die Wählscheibe / Nummernschalter wird ebenfalls     um 180 ° versetzt auf den Aufnahmering  ( siehe grüne Pfeile ) Montiert.

 



Fa. Hagenuk Kiel                                                         Bild 467-1

 

Herstellungsjahr:        1965

    

Bezeichnung:                 Telefon Modell W 48 von der Tischversion zum Wandapparat

                                            umzubauen.

 

Beschreibung:              Ab etwa 1950 produzierten fast alle westdeutschen Telefonhersteller

                                           den W 48 in Lizenz für die Deutsche Bundespost, die das Gerät gegen

                                           eine Gebühr zur Nutzung überließ.

 

Die beiden oberen Bilder 467 - a und b zeigen den W 48 als Tisch Apparat und Wand Apparat.

 

Beschreibung und Techn. Details vom Gerät selbst Erstellt.


Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken