Fa. Hagenuk - Kiel


Telefon Prüfhörer Fa. Hagenuk von 1965
Zum Vergrößern anklicken - Bild 308-1

Telefon Prüfhörer Fa. Hagenuk von 1965
Zum Vergrößern anklicken
Telefon Prüfhörer Fa. Hagenuk von 1965
Zum Vergrößern anklicken


Fa. Hagenuk Kiel                                                      Bild 308-1

 

Herstellungsjahr          1965

     

Bezeichnung                  Telefon Prüfhörer Modell 1a  - PrGtNr 1a

 

Beschreibung                Es handelt sich dabei um einen einseitigen Kopfhörer d.h. , ein

                                            Bügel mit nur  einer Ohrmuschel. Kein Mikrofon, kein

                                            Wählorgan, kein Ruforgan. Dafür einen Drehschalter für

                                            zwei , farblich deutlich zu unterscheidenen ( rot und

                                            grün) Betriebsarten.

 

Betriebsart „ 10 k Ohm ( grün ) dient zum hochohmigen Aufschalten auf eine Analoge Leitung. Da es so keinen niederohmige Parallelschaltung gibt, können Gespräche oder Datenverkehr für die Teilnehmer störungsfrei mitgehört werden.

 

Betriebsart „ 600 „ Ohm ( rot ) wird im PrGt.  die niederohmige Schleife eines geöffneten GU ( Gabelumschaltkontakt ) nachgebildet. An analogen Leitungen kann somit ein Wählton angefordert werden. Das Mithören von Gesprächen ist ebenfalls möglich, hier verhält sich das PrG.t  wie ein parallel auf die Leitung geschalteter FeAp ( Telefon – Apparat ).

 

Die analoge Rufspannung ist in der Hörmuschel hörbar als Brummen.

 

Techn. Details aus Unterrichtsblätter  „ F „ der Bundespost Jg. 42 / 1989