Fa. Elmeg - Nürnberg


Telefon Prüghandapparat Fa. Elmeg Ausgabe 3 / 3 a  von 1985
Zum Vergrößern anklicken - Bild 311

Fa. Bintec  Elmeg GmbH - Nürnberg                     Bild 311

 

Herstellungsjahr:          1985

 

Bezeichnung:                  Prüfhandapparat Ausgabe 3 /  3a  PrHAp  3a

 

Beschreibung:                Um beim Prüfhandapparat Ausgabe 3 / 3a  beide Wahlverfahren                                                           also sowohl das  Impuls als auch das Mehrfrequenzwahlverfahren,

                                              mit Hilfe des Prüfhandapparates anwenden zu können, waren

                                              gegenüber den vorhergehenden Ausgaben eine völlig neue

                                              Schaltung und neue Bauteile notwendig.

In Bereichen, in denen bei den bisherigen Ausgaben im wesentlichen mechanischen Bauteile  (besondere Nummernschalter) ihre Funktion verrichtet, wurden hier erstmals elektronische Ablaufsteuerungen ( Wahl IC‘s ) eingesetzt. Gleichzeitig wurde eine  Prüfmöglichkeit geschaffen, um Adern Vertauschung festzustellen zu können.

 

Mit dem Prüfhandapparat Ausgabe 3 können je nach Stellung des Betriebsarten und Ein / Ausschalters Telefongespräche im Impuls oder Mehrfrequenzwahlverfahren aufgebaut und geführt werden. Durch Drücken des Schalters in Stellung IWV oder MFV wird der Sprechkreis eingeschalte  (Stromschleife) und gleichzeitig das Tastenfeld auf das entsprechende Wahlverfahren programmiert.

 

Beim Einsatz des Prüfhandapparates in Telekommunikationsanlagen und Systemen wird die Belegung der Wählleitung ( Amtsbelegung ) oder die Rückfrage je nach Ausführung der Anlage durch Drücken der Flashtaste FL oder der Erdtaste ET eingeleitet. Diese Tasten sind bei beiden Wahlverfahren funktionsfähig.  Die Prüftaste P ist für die Prüfung der richtigen Polarität der   a / b  Leitung vorgesehen. Ist die a / B Leitung vertauscht, leuchtet beim Drücken der Taste P die rote Leuchtdiode auf.

 

Techn. Details aus Unterrichtsblätter  „ F „ der Bundespost Jg. 42 / 1989

 


Fa. Bintec  Elmeg GmbH - Nürnberg                       Bild 311

 

Herstellungsjahr:         1985

 

Bezeichnung:                  Prüfhandapparat Ausgabe 3 /  3a  PrHAp  3a

 

Beschreibung:                Der Prüfhandapparat Ausgabe 3 wurde nur in einer

                                             Erprobungsstückzahl eingeführt, um möglicherweise vorhandene

                                             Fehlerquellen oder noch zu verbessernde Punkte erkennen und

                                             beseitigen zu können.

Als zu verbessernder Punkt wurde im Betrieb das Fehlen einer zusätzlichen Ader zur Prüfung an automatischen Wechselschaltern erkannt ( W – Ader ), was bei der überarbeiteten Ausgabe ( Ausgabe 3 a ) berücksichtigt wurde.

 


Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken

Techn. Details aus Unterrichtsblätter  „ F „ der Bundespost Jg. 42 / 1989