UDSSR - Produktionen


Taschenohmmeter Modell M 57 D
Zum Vergrößern anklicken Bild 325
Taschenohmmeter Modell M 57 D
Zum Vergrößern anklicken Bild 325-1
Taschenlampen Batterie Russischer Fertigung
Zum Vergrößern anklicken Bild 325-2


UDSSR - V/O Mashpriborintorg Moscow               Bild 325

 

Herstellungsjahr:          1975  

     

Bezeichnung:                  Widerstands – Messgerät Modell M 57 D

 

Beschreibung:                Widerstandsmessungen können mit diesem Gerät nur mit einer

                                              Genauigkeit von etwa ±15 % durchgeführt werden. Für genaue

                                              Messungen  ist es daher nicht geeignet.

 

Die beiden Messkabel sind noch Original.

 

Messbereich 0 – 5000 Ω  Baujahr 1975

 

Das Gerät verfügt über einen Magnetischen Nebenschluss. Messwert direkt ablesbar.  Die Stromquelle ist  eine 4,5 Volt Taschenlampenbatterie aus Russischer Fertigung. Mit dem Druckknopf an der linken oberen Seite des Gerätes wird ein Kurzschluss der beiden Anschlussklemmen hergestellt und gleichzeitig wird mit dem Drehknopf auf der Rückseite mit Hilfe des Magnetischen Nebenschlusses der Messzeiger auf  Null „ Ohm Eingestellt. Danach ist das Gerät Einsatzbereit. Der Widerstandswert wird direkt abgelesen.

 

Das Messwerk ist ein Drehspulinstrument und die Prüfspannung beträgt 500 Volt. Die Messgenauigkeit beträgt 15 % über den Skalenbogen.

 

Das Gerät zeigt eine Übereinstimmung mit den Geräten der Fa. Siemens & Halske Berlin.

( Bild 100-101-102 )

Die  Batterie ist die Original Batterie aus dem Gerät und stammt aus Russischer Fertigung.

 

Techn. Daten vom Gerät selbst.