Siemens & Halske - Berlin


Siemens & Halske  Isolations Messgerät mit Batterie
Zum Vergrößern anklicken - Bild 115

Siemens & Halske Berlin                                             Bild 115

 

Herstellungsjahr:           1912

 

Bezeichnung:                   Tragbarer Isolationsmesser mit eingebauter Batterie.

 

Beschreibung:                 Ein Handlicher kleiner Isolationsmesser mit einem

                                              innenwiderstand von 10 kΩ.

 

Die Stromversorgung wurde durch eine Batterie im Boden von 11,0 Volt sichergestellt.

Kurzbedienungsanleitung im Deckel ist vorhanden.

 

Isolationsprüfer:           Instrumentenwiderstand  10 000 Ω.

 

Batteriespannung:        11,0 Volt.

 

Isolationsmessung mit eingebauter Batterie:

 

Die Batteriespannung ist zu prüfen durch Kurzschließen der Klemmen „ K „ und „ E „ ist Batteriespannung  bis auf 9,5 Volt gesunken, so ist die Batterie verbraucht und muss nach Abschrauben des Kastenbodens ausgewechselt werden.

 

Als Ersatz Batterie ist Typ. H bat 5a zu Bestellen.

 

Zur Isolationsmessung Klemme  „ K “  mir der zu Prüfende Leitung und Klemme  „ E “  mit Erde oder bei Messung der gegenseitigen Isolation mit 2 Kabel verbinden ( siehe Schaltbild ). Den Isolationswert an der Megohm – Skala ablesen.

 

( Vergleich unserer „ Technischen Anweisung Nr. 12 ).

 

Techn. Beschreibung oder Schaltplan ist nicht vorhanden.