Messgeräte - Elektrotechnik


Fa. Phywe - Göttingen


Schüler Messgerät für den Physik Unterricht der Fa. Phywe ( Gossen ) von 1964
Zum Vergrößern anklicken - Bild 521

Fa. Physikalische Werkstätten Aktiengesellschaft Göttingen         Bild 521

 

Herstellungsjahr:       06. 1964

 

Bezeichnung:                Schul – Multimeter Gleichstrom / Wechselstrom ( Gossen ).

 

Beschreibung:              Ein sehr einfaches Schüler Messgerät für Wechsel und Gleichstrom.  

                                           Vertrieben wurde es von der Fa. Phywe in Göttingen aber gefertigt 

                                           wurde es von der Fa. Gossen in Erlangen.

 

Das Messgerät hat für beide Messarten nur zwei gemeinsame Anschluss Buchsen die mit einem seitlich neben den beiden Anschluss Buchsen befindlichen Umschalter von Gleichstrom nach Wechselstrom geschaltet wurden.

 

Die Messbereiche konnten am Bereichsschalter vom Lehrpersonal mittels zweier verstellbaren Metallplättchen per. Spezialschraube in gewissen Bereichen begrenzt werden.

 

 Der Schüler konnte nur innerhalb der eingestellten Bereiche das Messgerät verstellen.             Eine Überbeanspruchung des Gerätes wurde somit verhindert.

 

Techn. Daten und Details:

 

Messwerk:                       Drehspul mit eingebautem Messgleichrichter.

Messarten:                      Gleichstrom von 6 mAmp. bis 6,0 Amp.

                                             Wechselstrom von 6,0 mAmp. bis 6,0 Amp.

                                             Gleichspannung von 6,0 Volt bis 600 Volt.

                                             Wechselspannung von 6,0 Volt bis 600 Volt.

Betriebslage:                   waagerecht.

Genauigkeit:                    1,5 %

Prüfspannung:               2 000 Volt.

Skalaeinteilung:            0 bis 6 logarithmisch.  Genaue Ablesung im 1  1/3 auf der Skala.

 

Techn. Daten und Details sind vom Gerät selbst erstellt