Metrawatt Nürnberg - Bayern


Metrawatt  Vielfach Messgerät Typ. Unigor 1 S
Zum Vergrößern anklicken - Bild 271

Fa. Metrawatt – AG – Nürnberg                               Bild 271

 

Herstellungsjahr:          ca. 1967

 

Bezeichnung:                  Vielfach – Messgerät Typ. Unigor 1 s    

                        

Beschreibung:                Das Universelle Vielfach Messgerät Unigor 1 s ist für den Rauen

                                              Täglichen Einsatz im Außendienst eines Elektrikers oder

                                              Servicetechniker.

 

Überlastungsschutz:

 

Durch Schutzschalter, welcher bei mehr als 10 – facher Überlastung den Messkreis unterbricht, und durch abschmelz – Feinsicherung   ( Nennstrom 6,0 Ampere ) .

Wiedereinschalten des Schutzschalters mittels Druckknopf erst nach Richtigstellung der Schaltung.

 

Sicherung und Reserveeinsätze nach Abnahme der Bodenplatte zugänglich.

 

Achtung:           12 mVolt und 30,0 Ampere Bereiche nicht mitgesichert.

 

Messbereiche:

 

Gleichspannung:                      von 12 m Volt bis  1200 Volt   mit 1,0 % Toleranz                       Wechselspannung:                  von 0,6 Volt    bis  1200 Volt   mit 1,5 % Tolleranz                              Gleichstrom:                              von 0,3 mA     bis  30,0 Amp.  mit 1,0 % Tolleranz                  Wechselstrom:                         von 0,3 mA     bis  30,0 Amp.  mit 1,5 % Tolleranz

 

Widerstandsmessbereiche:                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Ω = Messbereich 0,1  bis  100 Ω direkt mit eingebauter 1,5 Volt Zelle.                                                    ( Ausschlag links nach rechts auf  unterer Ohm – Skala ).                                                                          Ω x 1 = 10 Ω  bis 10 kΩ direkt und Ω x 10 = 100 Ω  bis  100 kΩ direkt.                                                     ( Ausschlag von rechts nach links auf  oberer Ohm Skala ).                                                                    Mit Hilfe externer Stromversorgung ( 100 bis 130 Volt Gleichspannung  kΩ ─ )                 Messbereich 10 kΩ  bis  10 MΩ.                                                                                                                               Mit Externer Stromversorgung ( 100  bis  240 Volt Wechselspannung kΩ ~ )                                  Messbereich 10 kΩ  bis  10 MΩ.

 

Ein Temperatur – Messbereich mit einem Fe. – Konst. Thermoelement bis 220 °C ist auch vorhanden.

 

Techn. Daten:

 

Messwerk ist ein Spannbandgelagertes Drehspulinstrument.

 

Der Innenwiderstand bei Gleichstrom          3333,33 Ohm / Volt,

                                             bei Wechselstrom       333,33 Ohm / Volt.

 

Die Prüfspannung beträgt 5 000 Volt.

 

Frequenzgag:                     f< 1,5 % von 25  bis 5 000 Hertz

                                                f< 3,0 % bis  10 000 Hertz

 

Techn. Daten vom Gerät selbst. Beschreibung nicht vorhanden.