Metrawatt Nürnberg - Bayern


Metrawatt  Temperatur Messgerät mit Fühler Typ. Metratherm
Zum Vergrößern anklicken - Bild 231

Fa. Metrawatt – AG – Nürnberg                               Bild 231

 

Herstellungsjahr:         1960

 

Bezeichnung:                 Metratherm – Temperatur – Messgerät. 

             

Beschreibung:               Das Metratherm ist ein Temperatur Messer, dessen Fühler sowohl

                                            für  Oberflächen, als auch für Tauchmessungen geeignet ist.

 

Es Arbeitet ohne zusätzliche Hilfsenergie und ist jederzeit betriebsbereit.

 

Temperaturen von Festkörpern, Flüssigkeiten, Gasen, plastische oder pulverförmige Stoffen können schnell und einfach gemessen werden.

Der kleine Durchmesser der Fühlerspitze ermöglicht praktisch punktförmige Messungen und erweitert damit den Anwendungsbereich des Metratherm auch auf die Bestimmung von Temperaturfeldern.

 

Der Messbereich 0 bis 250 °C ist speziell den Erfordernissen der Kunststoffindustrie angepasst, da die Verarbeitung der meisten Kunststoffe bei Temperaturen zwischen 200 und 250 °C erfolgt.

 

Zur direkten Messung von Thermospannungen, vorzugsweise der Funktionsprüfung fest eingebauter Thermoelemente, dient der Messbereich 0 bis 25 mVolt mit einem geeichten Außenwiderstand von 20 Ohm.

 

Messbereiche:

             

0 bis 250 °C                  -50 bis 500 °C                          0 bis 25 mVolt

 

Messfühler:

 

Fe – Konst – Element nach DIN 43710                   Widerst. 3 Ω ± 0,1 Ω

 

Messfehler:  

                  

± 1,5 % des Messbereich Umfanges in Verbindung mit dem Anzeigeinstrument.

 

Messfehler: 

                   

bei Oberflächenmessung:                                            1,5 % Minderanzeige

 

Gebrauchslage: 

          

Waagerecht.

 

Techn. Daten vom Gerät selbst.