DDR Produktionen


PGH Klingental Sachsen DDR  Multiprüfer Transitest 1 von 1968
Zum Vergrößern anklicken - Bild 160-3

PGH „ Melodie „ Klingental – Sachsen - DDR       Bild 160-3

 

Herstellungsjahr:           1968

   

Bezeichnung:                   Multiprüfer Transitest I

 

Beschreibung:

 

Der Transitest I wurde speziell für den Service an Transistorisierten Geräten entwickelt. Da in der Praxis vor allem der Reststrom und die Stromverstärkung von Transistoren und von Dioden das Verhalten in Durchlass und Sperrichtung interessieren, liegt hier

die Hauptaufgabe des Gerätes. Natürlich können mit ihm sowohl npn als auch pnp – Transistoren gemessen werden. Ferner lassen sich mit dem Gerät Widerstände in der Größenordnung von 0 bis 100 kΩ bestimmen. Für die Stromversorgung ist eine Gleichspannung von 8 – 12,0 Volt notwendig. Da der Anwendungsbereich des Gerätes unter den verschiedensten Bedingungen denkbar ist, wurde die Variante einer von außen anschließbaren Spannungsquelle gewählt. Infolge des geringen Stromverbrauchs  ( rund 40 mAmpere )  kann die Spannung auch zwei in Reihe geschalteten Flachbatterien 

( 2 x 4,5 Volt ) entnommen werden.

 

An einem entsprechenden Batterie Magazin wird zurzeit gearbeitet.

 

Techn. Daten:

Drehspulmesswerk

Messgenauigkeit                                                              Klasse 5 nach TGL 19 4 72

Innenwiderstand                                                             300 Ω

Stromversorgung über Fremdspannung               8 – 12,0 Volt

Messbereiche                                                                    pnp – npn Transistoren

                                                                                                Pc = 0 … 500 mW

                                                                                                Kollektorreststrom Ico

                                                                                                Stromverstärkung h 21 e = 0 … 150

                                                                                                Widerstände Rx = 0 … 100 kΩ

                                                                                                 ( ohne Fremdstromquelle Rx = 0 … 10 kΩ

Prüfspannung                                                                    500 Volt 50 Hz.

 

Techn. Daten aus Original Beschreibung von 1968