DDR - Produktionen


PGH klingental Sachsen DDR  Multiprüfer Typ. II
Zum Vergrößern anklicken - Bild 160

PGH „ Melodie „ Klingental – Sachsen - DDR        Bild 160

 

Herstellungsjahr:          1960 

  

Bezeichnung:                   Multiprüfer II

 

Beschreibung:

 

Der Multiprüfer II ist ein Mehrbereichsinstrument für Messungen von Gleich und Wechselströmen, Gleich und Wechselspannungen sowie Widerständen bei direkter Anzeige des Messwerkes.

Das Instrument kann überall dort eingesetzt werden, wo in elektrischen Anlagen, Geräte und Maschinen Messungen mit einem Instrument der Klasse 5 ausreichen.

 

Aufbau:

            

Gehäuse:          Das Instrument ist in einem Pressstoff Gehäuse ausgeführt, auf dessen Grundplatte der Eichregler für Widerstandsmessungen und der Zugang zur Batteriekammer angeordnet sowie die für die Messung wesentlichsten technischen Daten angegeben sind. Die Messbereichswahl erfolgt durch stecken der Anschluss schnüre entsprechend den auf der Gehäusekappe angegebenen Bezeichnungen. Auf der Gehäusekappe vor der Skala befindet sich eine Vorrichtung zur Nullpunkteinstellung.

                                                                                                                                                                              Messwerk:       Die Messgröße wird einem Drehspulmesswerk zugeführt. Sein hohes Federdrehmoment macht das Instrument gegen Erschütterungen und der verwendete Magnet gegen magnetische Fremdfelder im Rahmen der allgemein auftretenden Beanspruchung unempfindlich.

Skala:  Die Anzeige erfolgt an einer Skala, die für Gleichstromgrößen, Wechselstromgrößen und Widerstände je eine Teilung aufweist.

 

Techn. Daten:

 

Messbereich für Gleich u. Wechselstrom                                   10,0 mAmpere bis 1,0 Ampere

Messbereich für Gleich u. Wechselspannung                           10, Volt bis 500 Volt

Messbereich Widerstand                                                                  10,0 kΩ

Spannungsabfall bei Strommessungen                                       ca. 2,8 Volt

Innenwiderstand bei Spannungsmessungen                            500 Ω / Volt.

Messgenauigkeit                                                                                   ± 5 %   

 

Techn. Daten aus Techn. Beschreibung von 1963