DDR Produktionen


MTM Messtechnik Mellenbach - Betriebsmessgerät
Zum Vergrößern anklicken - Bild 295

MTM Messtechnik Mellenbach - Betriebsmessgerät
Zum Vergrößern anklicken - Bild 295-1
MTM Messtechnik Mellenbach - Betriebsmessgerät
Zum Vergrößern anklicken - Bild 295-2


M T M Messtechnik Mellenbach Thüringen V F B / DDR            Bild 295

        

Herstellungsjahr:          ca. 1955 - 60

 

Bezeichnung:                  Betriebs Messgerät der Klasse 1,5 %

 

Beschreibung:                Strommessgerät für Wechselstrom bis 10,0 und 50,0

                                             Ampere                                                                                                                                                                                  

Das Messgerät ist ein Dreheisen Messwerk mit Spitzenlagerung und nur für Wechselstrom zu verwenden.

Es besitzt zwei Messbereiche, die über entspr. Anschlussbuchsen (Schraub/ Klemm) angeschlossen werden.

Die Gebrauchslage  für dieses Gerät ist waagerecht.

Eine Nullpunktkorrektur – Schraube befindet sich unterhalb vom Messwerk. 

                                                                                                                                                                                              Hella KGaA–Huech & Co Lippstadt–Nordrhein–Westfalen        Bild 295-1,2

 

Herstellungsjahr:          ca. 1955 - 60

 

Bezeichnung:                  Labor  Messgeräte der Klasse 1,0 % für die KFZ Industrie.

 

Beschreibung:                Strom Messgerät für 7,5 und 15,0 Ampere Gleichstrom.

 

                                             Spannungs Messgerät für 15,0 und 30,0 Volt Gleichspannung.

 

Die beiden Messgeräte sind  von dem VEB Betrieb Mellenbach / DDR für die Fa. Hella in Lippstadt - NRW - gefertigt.

 

Allerdings sind diese beiden Messgeräte Präzisionsmessgeräte (Laborgeräte)  der Messklasse 1,0 % Fehlertoleranz.

 

Beide Geräte sind Drehspul Messwerke und nur für Gleichstrom oder Spannung zu verwenden.  

 

Die Messwerke sind ebenfalls spitzengelagert.

Die Messlage bei beiden Geräten ist waagerecht geeicht.

Das Strommessgerät besitzt zwei Messbereiche von 7,5 und 15,0 Ampere.

Das Spannungsmessgerät besitzt zwei Spannungsmessbereiche von 15,0 und 30,0 Volt Gleichspannung

Die Anschlussmöglichkeiten sind über Steck / Klemm Buchsen zugänglich.

 

Techn. Daten von den Geräten selbst.