Arthur Metzke - Kassel / Niederzwehren


Zum Vergrößern anklicken - Bild 487
Zum Vergrößern anklicken - Bild 487

Fa. Arthur Metzke – Kassel / Niederzwehre          Bild487                      

Herstellungsjahr:      ab. 1935

 

Bezeichnung                Weicheisen  Voltmeter für Wechsel u. Gleichstrom mit 1 % Toleranz.

 

Beschreibung:             Es handelt sich um ein aus Eichenholz hell gefertigtes Weicheisen – Messwerk für Wechsel und Gleichstrom der Klasse 1 % Anzeigegenauigkeit, waagerechter Gebrauchslage und einer Prüfspannung mit 2 000 Volt.

 

Aus der Oberseite befinden sich fünf Buchsen für die einzelnen Messbereiche von

0 bis 600 Volt mit den Abstufungen: 0 – 15, 0 – 150, 0 – 300, 0 – 600 Volt ~ / ± .

Die Anzeigegenauigkeit liegt bei 1,0 %.

 

Zur Geschichte:

 

1926 erwarb Georg Withof und Arthur Metzke in Kassel Niederzwehren die Fa. August Füllgrabe & Co. Sie etablierten das Unternehmen zur Herstellung und Vertrieb technischer Geräte.

 

1935 trennte sich Arthur Metzke und gründete eine eigene Firma unter dem Namen Arthur Metzke , Fabrik für Messtechnik in Kassel / Niederzwehren.

 

Techn. Daten und Details vom Gerät selbst erstellt.


Zum Vergrößern anklicken - Bild 1
Zum Vergrößern anklicken - Bild 1
Zum Vergrößern anklicken - Bild 2
Zum Vergrößern anklicken - Bild 2

Das Gehäuse wurde zerlegt und aufgearbeitet, neu Lackiert und fehlende Teile wurden ersetzt, wie Messbuchsen ( Original ) und zwei Lüftungsgitter. Die Skala wurde von Stockflecken befreit, der Spiegel für die Parallaxenfreie Ablesung hinter der Skale wurde erneuert. Die Spule für das Messbereich 600 Volt hatte einen Drahtbruch und wurde erneuert.

 



Zum Vergrößern anklicken - Bild 3
Zum Vergrößern anklicken - Bild 3
Zum Vergrößern anklicken - Bild 4
Zum Vergrößern anklicken - Bild 4

Im Bild 1 und 2 während der Restauration und Bild 3 und 4 nach der Fertigstellung.