Guten Tag,

ich freue mich, dass Sie mich auf meiner Homepage besuchen!

                                                                

Mein Name ist Roland Hamburger, geb. 1953 in Niederrodenbach, heute Roden-bach (Hessen). Bereits während meiner Lehre zum Elektroinstallateur wurde durch den privaten Kontakt und die Freundschaft zu meinem Meister bei mir ein Interesse an elektronischen und technischen Geräten geweckt, welches weit über den Lehrinhalt hinausging. Gleichzeitig führte er mich in die Welt des Amateurfunks ein und ich verbrachte so manchen Abend bei  ihm zu Hause im Hobbyraum und profitierte von seinem Wissen und seiner Erfahrung. Ich übte mit ihm u.a. das Morsealphabet und besuchte schon bald einen Fernkurs zum Erlangen der Amateurfunk-Lizenz. Als Mitglied im Ortsverband F 65 Rodenbach des Deutschen Amateur und Radio Clubs. erhielt ich 1989 die Lizenz als Amateurfunker und wurde so schon in jungen Jahren ein begeisterter Funker.

Im Jahr 1981 veränderte ich mich beruflich  und ging als technischer Angestellter zu einer Landesbehörde.  Nach der Absolvierung diverser Lehrgänge bezüglich der, in den dortigen Gebäuden und Dienstwagen vorhandenen Technik, war ich zuständig für deren Instandhaltung, wobei die Hauptschwerpunkte in der Funk- und Kommunikationstechnik lagen. Im Laufe meines Berufslebens habe ich Lehrgänge  in Telefontechnik, Fernschreibtechnik, Funktechnik, Funkgeräte-BOS, Messtechnik, Digital-Analog-Technik, Programmiersprachen,  SMD Bauteile usw.…. besucht.

Seit  1995 hat sich mein Interesse  am Amateurfunk  um die Sammlung von analogen Messgeräten erweitert. Ich sammele und restauriere Messgeräte, deren Baujahr vor 1970 liegt und bemühe mich, noch so verschmutzte und defekte Geräte wieder in ihren Originalzustand zu versetzen. Alle, auf diesen Seiten vorgestellten,  Geräte sind funktionsfähig. Die Beschreibungen habe ich nach bestem Wissen und Gewissen angefertigt, übernehme aber keine Garantie für deren Richtig- bzw. Vollständigkeit. Sollte sich irgendwo der Fehlerteufel eingeschlichen haben, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.

Die Aufzählung der Geräte in meinem Bestand ist noch lange nicht vollzählig und da ich auch weiterhin welche erwerbe, wird sie wohl nie vollzählig werden.