Messgerät - Elektrotechnik


Hartmann & Braun - Frankfurt  a/M.


Leistungsmesser von Hartmann & Braun Typ. Wattavi - Fertigungsjahr 1968 - für Wechsel, Drehstrom und Gleichstrom.
Zum Vergrößern anklicken - Bild 566

Hartmann & Braun Frankfurt a/M                        Bild 566

 

Herstellungsjahr:      1968

 

Bezeichnung:               Leistungsmessgerät Modell Wattavi.  

          

Beschreibung:             Das Wattavi ist ein Vielfach – Leistungsmesser, der sich besonders für Messungen im Betrieb und auf Montage eignet. Auch im Labor und Prüffeld gestattet er durch die Umschaltmöglichkeiten vielfältige Messaufgaben rasch und unproblematisch zu lösen.

 

An der Stirnseite des Gehäuses sind 5 Anschlussklemmen, wovon zwei den Strompfad und

drei den Spannungspfad zugänglich machen. Unter der Skala befinden sich drei Schalter,

die eine Umschaltung in 3 Strom und 3 Spannungs – Stufen bei Einphasen Wechselstrom

oder gleichbelastetem Dreileiter Drehstrom erlauben.

 

Das Eisengeschlossene elektrodynamische Messwerk befindet sich in einer besonderen Kammer, getrennt von Schalter und Widerständen, im Oberteil des zweiteiligen Gehäuses.

Die Besonderheit des Messwerkes besteht in der verhältnismäßigen hohen Empfindlichkeit des Spannungspfades mit nur 2 mAmpere Stromaufnahme und der getrennt ausgeführten drei Feldwicklungen für die Ströme 1, 5, und 25 Ampere, die in nebeneinander liegenden Kammern untergebracht sind. Es handelt sich um eine Einphasen Messwerk mit künstlichem Sternpunkt, der durch drei in Stern geschaltete Widerstände gebildet wird. Durch Umschaltung können die 3 Stromstufen und die 3 Spannungsstufen 100, 200, 500 Volt gewählt werden. So können in den Stromstufen 1 A und 5 A auch Stromwandler sek. 1 A oder 5 A angeschlossen werden. Der Spannungspfad hat hierfür die Stufe 100, so daß auch Spannungswandler sek. 100 V oder 110 V angeschlossen werden können.

 

Beschreibung und Detail aus Original Unterlage Fa. Hartmann & Braun Elavi von 1968


Zum Vergrößern anklicken - Bild 1
Zum Vergrößern anklicken - Bild 1

Zum Vergrößern anklicken - Bild 2
Zum Vergrößern anklicken - Bild 2

Im Bild 2a ist die Geräterückseite mit Schaltdetails und Berechnungsfaktoren zur Ermittlung des Messergebnisses aufgedruckt.

Zum Vergrößern anklicken - Bild 2a
Zum Vergrößern anklicken - Bild 2a


Im Bild 1, Platine mit sämtlichen Bauteilen.

Der Schalter für den Strom sind sehr Kräftig ausgeführt ( rechts unten ) .

Im Bild 2, Platine mit Gehäuse oberteil und Kammer mit dem Messwerk komplett geschlossen.



Hartmann & Braun Frankfurt a/M                        Bild 566-1

 

Herstellungsjahr:      1968

 

Bezeichnung:               Leistungsmessgerät Modell Wattavi.  

          

Beschreibung:             Das Wattavi ist ein Vielfach – Leistungsmesser, der sich besonders für Messungen im Betrieb und auf Montage eignet. Auch im Labor und Prüffeld gestattet er durch die Umschaltmöglichkeiten vielfältige Messaufgaben rasch und unproblematisch zu lösen.

 

Zum Vergrößern anklicken - Bild 3
Zum Vergrößern anklicken - Bild 3

Der Anschluß erfolgt in üblicher und damit bekannter Weise. Der Strompfad ist an die beiden Klemmen I *  und I  geführt, der Spannungspfad ist an die Klemmen L 1, L 2, L 3 angeschlossen. Bei Einphasen Wechselstrom muß die Spannung  an die Klemmen L 1, L 2, bei Drehstro  an die 3 Spannungsklemmen L 1, L 2, L 3 angelegt werden.

 

Beschreibung und Detail aus Original Unterlage Fa. Hartmann & Braun Elavi von 1968

 


Zum Vergrößern anklicken - Bild 4
Zum Vergrößern anklicken - Bild 4

Im Bild 4 ist der Schaltplan zum Vergrößern eingestellt.

 

Techn. Daten:

Drehspule  560 Ohm

Empfindlichkeit 1,9 m Amp.

Reibungsfehler kleiner 0,01 %

Frequenzbereich 15  bis  200 Hz.

Prüfspannung 2 000 Volt.

Genauigkeit:

Klasse 1,5 % bei Wechselstrom

Klasse 2,5 % bei Gleichstrom

 


Hartmann & Braun Frankfurt a/M                        Bild 566-2

 

Herstellungsjahr:      1968

 

Bezeichnung:               Leistungsmessgerät Modell Wattavi.  

          

Beschreibung:             Das Wattavi ist ein Vielfach – Leistungsmesser, der sich besonders für Messungen im Betrieb und auf Montage eignet. Auch im Labor und Prüffeld gestattet er durch die Umschaltmöglichkeiten vielfältige Messaufgaben rasch und unproblematisch zu lösen.


Zum Vergrößern anklicken - Bild 5
Zum Vergrößern anklicken - Bild 5

Die Schaltelemente sind sorgfältig ausgewählt und erprobt, so daß eine 20 % ige Dauerüberbelastbarkeit im Strom und Spannungspfad gewährleistet ist.

Zum Vergrößern anklicken - Bild 6
Zum Vergrößern anklicken - Bild 6

Die doppelte Skala hat eine 50 er Teilung, und zwar außen beziffert 0 ... 100, innen 0 ... 250. Die Messergebnisse lassen sich damit unter Anwendung von einigen einfachen Konstanten leicht ermitteln, wobei ein Messzeiger die genaue Ablesung des Messergebnisses ermöglicht.



Hartmann & Braun Frankfurt a/M                        Bild 566-3

 

Herstellungsjahr:      1968

 

Bezeichnung:               Leistungsmessgerät Modell Wattavi. 

 

Durch den umschaltbaren Strom und Spannungspfad sind folgende Messbereiche realisierbar:

 


Zum Vergrößern anklicken - Bild 7
Zum Vergrößern anklicken - Bild 7
Zum Vergrößern anklicken - Bild 8
Zum Vergrößern anklicken - Bild 8


Bei Verwendung von Wandlern muß das somit ermittelte Messergebnis noch mit den Nennübersetzungen der Wandler multipliziert werden.


Hartmann & Braun Frankfurt a/M                        Bild 566-4

 

Herstellungsjahr:      1968

 

Bezeichnung:               Leistungsmessgerät Modell Wattavi. 

 

Anschlußschaltungen bei Einphasen - Wechselstrom:

 


Zum Vergrößern anklicken - Bild 9
Zum Vergrößern anklicken - Bild 9
Zum Vergrößern anklicken - Bild 10
Zum Vergrößern anklicken - Bild 10
Zum Vergrößern anklicken - Bild 11
Zum Vergrößern anklicken - Bild 11


Hartmann & Braun Frankfurt a/M                        Bild 566-5

 

Herstellungsjahr:      1968

 

Bezeichnung:               Leistungsmessgerät Modell Wattavi. 

 

Anschlußschaltungen bei Dreileiter - Drehstrom mit gleichbelasteten Phasen

( Wirkleistung )

 


Zum Vergrößern anklicken - Bild 12
Zum Vergrößern anklicken - Bild 12
Zum Vergrößern anklicken - Bild 13
Zum Vergrößern anklicken - Bild 13

Dreileiter - Drehstrom mit gleichbelasteten Phasen            ( Blindleistung )

Strom an die Phase L 1, Klemme I* und I, Spannung Phase L 2, Klemme L 1,

Spannung Phase L3, Klemme  L 2.

Die Phase L 1 wird Spannungsseitig nicht angeschlossen.Der Stromartschalter ist auf " ~ " zu stellen und der Messwert ist noch mit den Faktor 1,732 zu multiplizieren.



Hartmann & Braun Frankfurt a/M                        Bild 566-6

 

Herstellungsjahr:      1968

 

Bezeichnung:               Leistungsmessgerät Modell Wattavi. 

 

Anschlußschaltungen bei Dreileiter - Drehstrom mit Netzen über 650 Volt:

 


Zum Vergrößern anklicken - Bild 14
Zum Vergrößern anklicken - Bild 14

Messungen in Netzen über 650 Volt sind nur mit Strom und Spannungswandler möglich.


Hartmann & Braun Frankfurt a/M                        Bild 566-7

 

Herstellungsjahr:      1968

 

Bezeichnung:               Leistungsmessgerät Modell Wattavi. 

 

Gleichstrom - Leistungmessung:

 

Zum Vergrößern anklicken - Bild 15
Zum Vergrößern anklicken - Bild 15

Auch Messungen in Gleichstrom - Netzen sind möglich. Der Stromartenschalter ist dabei in Stellung " ~ " zu bringen. Hinsichtlich Ablesung gelten die gleichen Hinweise wie sie für die Messung bei Einphasen - Wechselstrom angegeben sind. Bei Gleichstrommessungen treten Remanenzfehler auf, die jedoch bei Nennbelastung noch innerhalb der Klasse des Instrumentes liegen.

Es empfiehlt sich, durch zwichenzeitliche Wechselstom - Leistungsmessungen immer wieder eine Entmagnetisierung des Gerätes herbeizuführen.