Hartmann & Braun - Frankfurt a/M.


Hartmann & Braun Vielfach Messinstrument Typ. Elavitron
Zum Vergrößern anklicken - Bild 264

Hartmann & Braun Frankfurt a/M                          Bild 264

 

Herstellungsjahr:          1960

 

Bezeichnung:                  Vielfach  Messinstrument Elavitron.

 

Beschreibung:                Ein Messgerät zum Messen von kleinen Spannungen oder Ströme

                                              in Verbindung  mit einem Registrierinstrument  z. b. Elaviscript 3

                                              von Hartmann & Braun.

 

Inbetriebnahme:

 

Eichen:              Nach 10 Minuten Betriebsdauer kann das Instrument geeicht werden. Zum Eichen des elektrischen Nullpunktes wird die Taste unterhalb des Instrumentes nach links ( also in Richtung des roten Dreiecks ) gedrückt und mit dem linken Regler die Instrumentenanzeige auf die rote Eichmake ( SkTO ) auf der Skala eingestellt. Die sollanzeige wird mir einer internen Normalspannung geeicht. 

 

 Zum Eichen drückt man die Taste nach rechts   ( also in Richtung des grünen Dreiecks ) und stellt mit dem rechten Regler auf die grüne Eichmarke  ( SkT 85 ) ein. Das Eichen oder überprüfen von Nullpunkt und Sollanzeige kann auch während des Betriebes ohne Abtrennen der angeschlossenen Messstromquelle erfolgen.

 

Anschluss des Registrierinstrumentes:                 Nach Anschluss des Registriergerätes an die Buchsen „ Reg – Instr.  + „  wird mit dem Regler   „ V „ Reg. „ die Anzeige des Elavitron und des Registrierinstrumentes auf den gleichen Zeigerausschlag eingeregelt. Zum Eichen der Sollanzeige wird die Taste des Elavitron nach rechts

( also in Richtung des  grünen  Dreiecks ) gedrückt und mit dem rechten Regler die Instrumentenanzeige auf die  grüne  Eichmarke der Skala eingestellt.

 

Techn. Daten:                Güteklasse 1,5%  

         

Messumfang:                 0,1 mV bis 1000 Volt Gleichspannung

  0,1 µA bis 1,0 A Gleichstrom, durch aufsteckbaren

  Nebenwiderstände ( 100 mΩ ) bis 100 Ampere.

 

Registrierung:              Anschluss für Registrierungsinstrument mit 5 bis 130 µA

                                            Endausschlag und 5 bis 2500 Ohm Eingangswiderstand.

  0,1 mV bis 1000 Volt Gleichspannung und 0,1 µA bis 100 A

  Gleichstrom lassen sich durch die Elavitron – Messbereiche mit

  nur  einem Schreiber – Typ. Aufzeichnen. Empfehlenswert ist z.b.

  das Registrierinstrument Elaviscript 3 im 50 µA – oder

  100 mV

  Messbereich.                                                                                                                 

 

Techn. Daten aus Beschreibung Fa. Hartmann & Braun von 1960