Gossen - Erlangen - Bayern


Gossen  EHG Schutzmaßnahmen Prüfer nach VDE 0701
Zum Vergrößern anklicken - Bild 261

Fa. Gossen  Erlangen / Bayern                                 Bild 261

 

Herstellungsjahr:         1970

 

Bezeichnung:                  E H G – Prüfer 0701 ( Schutzmaßnahmen Prüfer VDE0701). 

 

Beschreibung:                Der EHG – Prüfer dient zum elektrischen Überprüfen von

                                              Elektrogeräten nach VDE 0701, zum Überprüfen der

                                              Netzanschlüsse und zur Fehlersuche.

                   

Gemäß VDE 0701 müssen an instandgesetzten oder geänderten Elektrogeräten die Verbraucher – Schutzleiter – Prüfung, die Isolations -  Widerstandsmessung und die Ableiterstrommessung durchgeführt werden. Die entsprechenden Grenzwerte sind vorgeschrieben. Gossen hat im engen Kontakt mit dem Verband Deutscher Elektrotechniker  ( VDE ) und verschiedenen Kundendienst – Organisationen den   EHG – Prüfer 0701 entwickelt.

 

Er ist so aufgebaut, dass die geforderten Schutzmaßnahmen – Prüfungen einfach und in der richtigen Reihenfolge vorgenommen werden können.

 

Die Vorgeschriebenen Prüfungen können aber erst dann einwandfrei durchgeführt werden, wenn sichergestellt ist, dass am Netzanschluss der Netzschutzleiter nicht unterbrochen ist, dass der Netzschutzleiter keine gefährliche Spannung gegen Erde führt und dass die Netzspannung vorhanden ist. Auch diese netzseitige Vorprüfung können mit dem EHG – Prüfer 0701 einfach vorgenommen werden.

 

Darüber hinaus besitzt der EHG – Prüfer noch zusätzliche Messmöglichkeiten für die Reparaturpraxis.

 

Der EHG – Prüfer selbst entspricht den Schutzbestimmungen. So wird z.B. bei der Isolationswiderstandsmessung der Kurzschluss - Strom begrenzt und die Ableitstrommessung mit einer Schutzkleinspannung ( 40 Volt ) durchgeführt.

 

Messwerk:

 

Das Messwerk enthält ein Drehspulmesswerk mit federnder Edelsteinlagerung, das sich durch hohen Gütefaktor auszeichnet.

Das Messwerk trägt einen stabilen Rohrzeiger. Weil stoß und rüttelfest ( 50 g ) , erleidet das Messwerk bei rauem Betrieb keinen Schaden.

 

Techn. Daten aus Beschreibung der Fa.  Gossen von 1971