Gebr. Ruhstrat - Göttingen


Multimeter Ruskavo 5  Fa. Ruhstrat Göttingen
Zum Vergrößern anklicken - Bild 333
Multimeter Ruskavo 5 Fa. Ruhstrat Göttingen
Zum Vergrößern anklicken - Bild 333-1


Gebr. Ruhstrat Göttingen                                          Bild 333

 

Herstellungsjahr:         ca. 1930

 

Bezeichnung:                 Multimeter Typ. Ruskavo 5 für Gleich und Wechselstrom,

                                            Widerstandsmessung  sowie Kapazitäts und

                                            Induktivitätsmessungen.

 

Beschreibung:               Beim Betrachten des Gerätes fällt doch eine gewisse Ähnlichkeit

                                             mit Geräten von  der Fa. Hartmann & Braun Frankfurt auf.

 

Ein sehr seltenes Multimeter für die Messarten Strom, Spannung und Widerstand.

 

Das Messwerk ist ein Spitzengelagertes Drehspulinstrument mit einer Messgenauigkeit von 1,5 % über den Skalenbogen. Zur Feststellung der Polarität bei Gleichstrom ist ein Testschalter an der rechten Seite in die Stellung " T " „für Test kurzzeitig zu drücken. Vergrößert sich der Ausschlag, so ist es Gleichstrom und entspricht der Klemmenbezeichnung. Geht der Ausschlag auf „ Null „ zurück, so ist es ebenfalls Gleichstrom entgegen der Klemmenbezeichnung. Verkleinert sich der Ausschlag,

so ist es Wechselstrom.

 

Bei der Widerstandsmessung wird zum Abgleich des   Instrumenten Ausschlags „ Null Ohm „  der Testschalter mit   der Bez.  „ X „ überbrückt ( Kurzschluss der Messbuchsen

„ X „ )   gedrückt und mit dem Potenziometer auf der linken Seite auf   null Ohm eingeregelt.

 

Widerstands Messbereiche:

 

Rx 1 = 20 bis 10 000 Ohm = 10 kΩ mit einer Messspannung von 4,0 Volt oder 220 Volt Wechsel oder Gleichstrom.

 

Rx 100 = 2 kΩ bis 1 MΩ mit einer Messspannung von 220 Volt Wechsel oder Gleichstrom.

 

Die Spannungen wurden über separate Buchsen  zugeführt.

 

Die Polarität ist nicht gekennzeichnet.

 

Techn. Daten vom Gerät selbst.

 


Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken

Bei der Widerstandsmessung wird zum Abgleich des  Instrumenten Ausschlags „ Null Ohm „  der Testschalter mit   der Bez.  „ X „ überbrückt ( Kurzschluss der Messbuchsen „ X „ )   gedrückt und mit dem Potenziometer auf der linken Seite auf   null Ohm eingeregelt.


Zum Vergrößen anklicken
Zum Vergrößen anklicken

Widerstands Messbereiche:

Rx 1 = 20 bis 10 000 Ohm = 10 kΩ mit einer Messspannung von 4,0 Volt oder 220 Volt Wechsel oder Gleichstrom.

Rx 100 = 2 kΩ bis 1 MΩ mit einer Messspannung von 220 Volt Wechsel oder Gleichstrom.

Die Spannungen wurden über separate Buchsen  zugeführt.

Die Polarität ist nicht gekennzeichnet.

 


Gebr. Ruhstrat Göttingen                                          Bild 333

 

Herstellungsjahr:         ca. 1930

 

Bezeichnung:                 Multimeter Typ. Ruskavo 5 für Gleich und Wechselstrom,

                                            Widerstandsmessung  sowie Kapazitäts und Induktivitätsmessungen.

Tech. Daten:

 

Anzeigefehler                = 1,5 %

Eigenwiderstand         = 500 Ohm / Volt.

Frequenzgang               = 40 Hertz bis 5 k Hertz.

 

Gleich und Wechselspannung ohne Umschaltung.

1,5 – 6,0 – 15,0 – 60,0 – 150,0 – 300,0 – 600,0 Volt.

 

Gleich und Wechselstrom ohne Umschaltung.

3  – 15  – 60  – 150 – 600 mA - 1,5 A – 6,0 A.