Gebr. Ruhstrat - Göttingen


Zum Vergrößern anklicken - Bild 379
Zum Vergrößern anklicken - Bild 379

Gebr. Ruhstrat Göttingen                                           Bild 379

 

Herstellungsjahr:        1938

 

Bezeichnung:                Widerstands – Messbrücke nach Wheatstone mit Galvanometerkreis.

 

Beschreibung:              Das Gehäuse ist aus Nussbaum gefertigt und mit einer Pertinaxplatte                                                  und den entspr. Schaltorganen aus massivem Messing versehen.

                                            Insgesamt befinden  sich fünf Schaltregler mit insgesamt je

                                               11 Stellungen mit der Bez.  0 – 10

 

Die Messbrücke wird mit fünf Widerstandsgruppen zu je 10 Widerstände im Bereich

 0,1 , 1,0 , 10,0 , 100,0 und 1000,0 Ohm die alle in Reihe geschaltet werden mit dem entspr. Schaltkontakten freigeschaltet. Insgesamt ist ein Bereich von 0,1 bis 11,111 k Ohm vorgesehen.

Mit den Verhältniswiderständen R 1 und R 2 mit je vier Widerständen 1,0 , 10,0 , 100,0 und 1000,0 Ohm erweitert.

Insgesamt wird ein Widerstandsbereich von 0,1 Ohm bis hin zu 11,111 000 Ohm erreicht.

 

Messverfahren:            Die Messbrücke arbeitet nach dem Verfahren der Wheatstonebrücke.

Stromart:                         DC ( 4,0 Volt ) Gleichspannung

Widerstand:                   0,1 Ohm bis 11,111 M Ohm

Messgenauigkeit:         Abhängig vom eingesetzten Galvanometer und der verwendeten                                                            Spannungsquelle; Widerstände sind auf 0,02 % abgestimmt.

 

An den Anschlussklemmen mit der Bez. R x wird der Unbekannte Widerstand angeschlossen.

 

An den beiden Buchsen mit der Bez. „ B „ und „ G „ wird einmal die Spannungsquelle und das Galvanometer angeschlossen. Es ist an beiden Buchsen keine Angabe der Polarität vorhanden.

 

Die Taste mit der Bez. „ MT „  dient zum  „ Ein „  bzw. Ausschalten des Galvanometer Stromkreises.

 

Die Techn. Daten und Beschreibung sind vom Gerät selbst erstellt.


Zum Vergrößern anklicken - Bild 1
Zum Vergrößern anklicken - Bild 1
Zum Vergrößern anklicken - Bild 2
Zum Vergrößern anklicken - Bild 2
Zum Vergrößern anklicken - Bild 3
Zum Vergrößern anklicken - Bild 3


Im Bild 1 bis 3 dargestellt drei def. Widerstände mit je 1000 Ohm und einer 0,2 % Messgenauigkeit. 

Diese Widerstände wurden am 10.09.2018 ersetzt.


Gebr. Ruhstrat Göttingen                                          Bild 379

 

Herstellungsjahr:        1938

 

Bezeichnung:                Widerstands – Messbrücke nach Wheatstone mit Galvanometerkreis.

 

Beschreibung:              Das Gehäuse ist aus Nussbaum gefertigt und mit einer Pertinaxplatte

                                            und den entspr. Schaltorganen aus massivem Messing                                                                                versehen. Insgesamt befinden sich fünf Schaltregler mit insgesamt je

                                            11 Stellungen mit der Bez.  0 – 10

 

Stromlaufplan vom Gerät selbst erstellt.


Zum Vergrößern anklicken
Zum Vergrößern anklicken